Nachruf

Hans Schwering
* 19. August 1922
† 18. August 2016

Das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Wolfsburg e.V. nimmt Abschied von seinem früheren Vorstandsvorsitzenden Hans Schwering.

Die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes, seit mehr als 150 Jahren weltweit als Standards anerkannt, waren für Hans Schwering die Leitlinien seines hohen sozialen Engagements. Rotkreuzarbeit bedeutete für ihn eine uneigennützige Hilfe, der Dienst am Nächsten - allein nach dem Maß der Not und ohne Ansehen der Person.

Als Vorstandsvorsitzender hat Hans Schwering ehrenamtlich von 1988 bis 1997 die Geschicke des DRK-Kreisverbandes Wolfsburg e.V. mit sicherer Hand und einem großen Ideenreichtum geleitet.

So lag ihm die Bildung junger Menschen in den DRK-Kindertagesstätten besonders am Herzen.

Seine Vision war zudem eine integrierte Versorgung für Senioren, die verschiedene Angebote bereit hält und ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben im Alter ermöglichst. Das DRK Wolfsburg hat sie am Standort Fallersleben umgesetzt, wo Betreutes Wohnen, Ambulante Versorgung und ein Pflegeheim geschaffen worden sind.

Das Deutsche Rote Kreuz hat die sehr erfolgreiche Arbeit von Hans Schwering mit den höchsten Auszeichnungen gewürdigt. Er war Träger der DRK-Verdienstmedaille und des DRK-Ehrenzeichens.

Wir danken Hans Schwering für seinen uneigennützigen Einsatz und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Seiner Familie gilt unser Mitgefühl.

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Wolfsburg e.V.
Dr. Jörg Lamberg
Präsident